Ihr Webbrowser ist veraltet! Sie versuchen diese Webseite mit einem nicht mehr unterstützten Browser aufzurufen. Es kann daher zu Darstellungsfehlern oder einer fehlerhaften Bedienung der Webseite kommen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Hytera DIB-R5 - Digital Integrated Base Station

Zuverlässige TETRA-Funkversorgung und schnelle TEDS-Datenübertragung.

    Produktbeschreibung

    Die DIB-R5 ist die neueste Generation zuverlässiger und leistungsstarker Basisstationen von Hytera für ACCESSNET-T IP TETRA-Funksysteme.

    Zukunftsweisende TETRA-Release-2- und TEDS-Unterstützung machen die DIB-R5 für alle Szenarios äußerst attraktiv, in denen Verfügbarkeit und Hochgeschwindigkeitsdaten ein Muss sind.

    Produktvarianten:

    • DIB-R5 advanced - modulare und flexibel auslegbare Basistation mit bis zu acht Trägern
    • DIB-R5 compact - kompakte Variante der DIB-R5 mit integriertem Hybrid-Combiner und geringem Platzbedarf, auch für den Einbau in Standard-19"-Geräteschränke geeignet.

    DIB-R5 advanced

    Die DIB-R5 advanced ist die leistungsstärkste Variante der DIB-R5-Familie. Sie ist modular ausgelegt und kann mit verschiedensten Antennenkoppelsystemen realisiert werden. Damit ist sie sämtlichen Kundenanforderungen spielend gewachsen.

    Je nach Kapazitätsbedürfnissen können ein bis acht TETRA-Träger für bis zu 47 Kommunikationskanäle in der DIB-R5 advanced verwendet werden.

    DIB-R5 compact

    Die DIB-R5 compact ist eine flexibel einsetzbare und kompakte Basisstation. Mit ihrem geringen Platzbedarf und der Möglichkeit des Einbaus in einen Standard-19"-Geräteschrank stehen vielfältige Nutzungsszenarien zur Verfügung.

    Ein frequenzagiler Hybrid-Combiner reduziert die Anzahl der benötigten Antennen. Geringe Größe und geringes Gewicht vereinfachen den Transport zum vorgesehenen Standort sowie die Installation und empfehlen die DIB-R5 compact nicht zuletzt für den Einsatz bei Events und Veranstaltungen.

    Zuverlässiger und sicherer Betrieb

    Die DIB-R5-Familie ist bestens für Ihre einsatzkritische Kommunikation gerüstet, sie brilliert bei Ausfallsicherheit und Datensicherheit. Alle wichtigen Baugruppen können redundant ausgelegt werden und sind unkompliziert im laufenden Betrieb austauschbar.

    Mehrfach ausgelegte Anbindung an das Verbindungsnetz, Betrieb an zwei Vermittlungsknoten unterschiedlicher Standorte sowie ein durchdachter lokaler Rückfallbetrieb sind nur einige der Funktionen, um den Betrieb in jeder erdenklichen Situation zu gewährleisten. Alle sicherheitsbezogenen Leistungsmerkmale wie Authentifizierung und Verschlüsselung stehen dabei uneingeschränkt zur Verfügung. Gehen Sie keine Kompromisse ein. Wir tun es auch nicht.

    Einsatz im Gebäudefunksystem DIAMANT

    Das Gebäudefunksystem DIAMANT ist eine intelligente Lösung, um Einsatzkräften der BOS im Einsatzfall in Gebäuden eine absolut zuverlässige Funkkommunikation zu bieten. Die DIB-R5 compact dient in dieser Lösung als Basisstation für die Bereitstellung der Funkversorgung. Erfahren Sie mehr über das TETRA-Gebäudefunksystem DIAMANT auf den Seiten unseres Partners B-SCHMITT

    Optimale Investition dank maximaler Funkabdeckung

    Verlangen Sie nicht weniger als den maximalen Ertrag Ihrer Investition! Durch ihr einzigartiges Design optimieren Hytera-Basisstationen die Funkabdeckung und ermöglichen größere funkversorgte Arbeitsbereiche. Gleichermaßen kann die Anzahl der notwendigen Basisstationen für gegebene Gebiete reduziert werden.

    Die DIB - R5 vereint auf smarte Weise marktführende Sendeleistung mit höchster Empfangsempfindlichkeit. Der intelligente 3-fach-Mehrwegeempfang (Diversity) optimiert die Funkcharakteristik der Basisstationen zusätzlich.

    Flexibel, da wo es drauf ankommt

    Die Basisstationen ermöglichen verschiedene Konfigurationen für eine optimal angepasste Kundenlösung. Standorte unter hoher Last können mit bis zu vier Kontrollkanälen(CCH) ausgestattet werden, so dass zusätzliche Kapazität für Signalisierung, Textnachrichten oder Standortaktualisierung zur Verfügung steht.

    Optimierte Funkzellenwechsel, auch an unterirdischen Standorten oder innerhalb von Gebäuden, erfordern einen synchronen Betrieb. Dafür kann die DIB-R5 alternativ ohne satellitengestützte Systeme(GNSS) zuverlässig über IP synchronisiert werden. Dies reduziert die Installationskosten bei der Gebäudeversorgung und bei unterirdischen Objekten (z.B. Tunnel).

    Hochleistungs Datenanwendungen

    Die DIB-R5-Familie erfüllt die neuesten Spezifikation des TETRA-Standards und bietet TETRA Enhanced Data Services(TEDS) des TETRA Release 2. Die Basisstationen sind für TEDS-Kanalbandbreiten von bis zu 150 kHz gerüstet.

    Damit sind sie genau die richtige Wahl für integrierte Hochleistungs-Datenanwendungen. Auch ein nachträgliches Upgrade auf TEDS ist dank des durchdachten Systemdesigns möglich.

    Die Kosten immer im Blick

    Zu den außerordentlich niedrigen Gesamtkosten (TotalCost of Ownership; TCO) tragen geringe Betriebskosten ihren Teil bei.

    Eine umfassende Fernwartungsfähigkeit (inklusive Konfiguration und Updates) sowie der einfache Austausch von Komponenten im laufenden Betrieb stützen ein wartungsarmes Gesamtkonzept.

    Doch nicht zuletzt hat es Hytera mit der geringsten Leistungsaufnahme am Markt und einer Vielzahl von Energiespar-Funktionen geschafft, neue Maßstäbe für die Effizienz von Basisstationen zu schaffen.

    Funktionen

    • Perfekte Funkabdeckung: Höchste Sendeleistung am Markt
    • Optimaler Empfang: Maximale Empfindlichkeit und 3-fach-Diversity
    • Wartungsfreundlicher Betrieb: Komponentenüberwachung, ausgereifte Störträgererkennung, Parameter- Konfiguration inkl. Frequenzänderung sowie Software-Updates aus der Ferne
    • Maximale Ausfallsicherheit: Mehrstufiges Redundanzdesign
    • Wirtschaftliche Netzarchitektur: Unterstützt auch verteilte Vermittlungsarchitektur ohne zentrale Netzknoten
    • Intelligente Sicherheit: Rückfallbetrieb mit vollem Funktionsumfang
    • Sorgenfreier Service: Module sind leicht zugänglich und können im laufenden Betrieb ausgewechselt werden
    • TETRA auf dem neuesten Stand: entwickelt in Übereinstimmung mit TETRA Release 2 des European Telecommunication Standards Institute (ETSI)

    Technische Daten

    Allgemeine Daten

    Stromversorgung nominal

    48 VDC
    110/230 VAC 50 bis 60 Hz

    Synchronisations-Optionen *) GNSS = Global Navigation Satellite System

    Ohne Synchronisation
    Mit GNSS (GPS, Beidou, Glonass) PTP (Precision Time Protocol)

    Transceiver-Redundanz

    Controller-Redundanz

    Verteilte Vermittlungsfunktion und lokale Gateways (API, SIP,…)

    Sendeleistung Transceiver π/4-DQPSK

    80 W

    Empfang

    3-fach-Diversity

    Empfindlichkeit statisch

    Typisch: -120 dBm (BER 4 %)

    Empfindlichkeit dynamisch

    -113 dBm (TU 50 [TCH 7.2, BER 4 %])

    Staub- und Feuchtigkeitsschutz

    IP20

    Betriebstemperatur

    -30 °C bis +55 °C

    DIB-R5 advanced

    Frequenzbereich

    380 - 470 MHz (Rx/Tx)
    806 - 821 MHz (Rx)
    851 - 866 MHz (Tx)

    Träger / Kanäle (maximal)

    12 Träger = 48 Kanäle
    (3 Geräteschränke)

    Leistungsaufnahme HF-Leistung Top of Cabinet (TOC)

    4 Träger Cavity Combiner
    485 W bei 6 W HF
    1215 W bei 25 W HF

    Combiner-Optionen

    Ohne Combiner | Auto-tuned cavity | Hybrid

    Maximale Sendeleistung (Antennenbuchse) π/4-DQPSK / QAM

    Ohne Combiner 50 W | 20 W (TEDS)
    Auto-tuned cavity 25 W | 10 W (TEDS)
    Hybrid 10 W | 4 W (TEDS)

    Abmessungen (B x H x T)

    600 x 1200 x 600 mm

    Gewicht *) konfigurationsabhängig

    120 bis 175 kg je Schrank *)

    DIB-R5 compact

    Frequenzbereich

    380 - 430 MHz (Rx/Tx)
    806 - 821 MHz (Rx)
    851 - 866 MHz (Tx)

    Träger / Kanäle (maximal)

    2 Träger = 8 Kanäle

    Leistungsaufnahme HF-Leistung Top of Cabinet (TOC)

    2 Träger ohne Combiner
    230 W bei 6 W HF
    560 W bei 50 W HF

    Combiner-Optionen

    Ohne Combiner | Hybrid

    Maximale Sendeleistung (Antennenbuchse) π/4-DQPSK / QAM

    Ohne Combiner 50 W | 20 W (TEDS)
    Hybrid 10 W | 4 W (TEDS)

    Abmessungen (B x H x T)

    450 x 640 x 540 mm

    Gewicht *) konfigurationsabhängig

    60 bis 80 kg je Schrank *)

    Die mit * markierten Features stehen in zukünftigen Versionen des Produktes zur Verfügung.

    Alle technischen Angaben wurden gemäß den entsprechenden Standards getestet. Aufgrund der ständigen Weiterentwicklung sind Änderungen vorbehalten.

    Lieferumfang

    Passende Produkte

    Fachhändler finden
    Geben Sie Ihren Standort ein:
    Geben Sie einen Umkreis an:
    km

    Immer up-to-date mit dem Hytera Newsletter

    Sie möchten stets aktuell informiert sein
    und einen regelmäßigen Überblick erhalten?

    • Neue Gerätemodelle
    • Produktverbesserungen
    • Aktuelles
    • Tipps & Tricks

    Newsletter abonnieren

    Suche schließen