Ihr Webbrowser ist veraltet! Sie versuchen diese Webseite mit einem nicht mehr unterstützten Browser aufzurufen. Es kann daher zu Darstellungsfehlern oder einer fehlerhaften Bedienung der Webseite kommen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.
Themenfilter
Ansprechpartner
Dr. Katharina Tadje
+49 (0) 5042 998 0
Chief Marketing Officer

Landrat für Hameln-Pyrmont besucht Hytera Mobilfunk

21.08.2020
Aktuelles
Bad MünderArtikel drucken

Der im Frühjahr neu gewählte Landrat für den Landkreis Hameln-Pyrmont, Dirk Adomat (SPD), hat mit Hytera Mobilfunk in dieser Woche ein starkes Unternehmen der Region besucht und sich ausführlich über das Thema Professioneller Mobilfunk informiert. Begleitet wurde er von Wirtschaftsdezernent Andreas Manz.

Bernhard Klinger, VP Business Development bei Hytera Mobilfunk, stellte das Unternehmen kurz vor, bevor er den Besuch einlud, bei einem gemeinsamen Rundgang den Arbeitsalltag am Standort in Eimbeckhausen näher kennenzulernen. Die Gruppe machte unter anderem Station im System-Test und in der Produktentwicklung.

Als Hightech-Unternehmen im ländlichen Raum ist Hytera Mobilfunk international aktiv, die Mitarbeiter selbst kommen allein aus rund 20 verschiedenen Nationen. Am Firmenstandort ist ein eigenes Forschungs- und Entwicklungszentrum eingerichtet. "Etwa ein Drittel unserer Mitarbeiter arbeitet in diesem Bereich. Wir möchten weiterwachsen und engagieren uns dafür, weitere Fachkräfte für die Region zu gewinnen. Dabei hoffen wir auf die Unterstützung der Politik", sagte Bernhard Klinger. "Hytera Mobilfunk bietet spannende und vielfältige Arbeitsfelder, unter anderem auch ein Traineeprogramm für Ingenieure, Ausbildungsplätze und Möglichkeiten für Studenten, die Bachelor- oder Masterarbeit als Werkstudenten zu schreiben".

Bei Hytera Mobilfunk dreht sich alles um Professionellen Mobilfunk. Alexander Heinz, Leiter des Produktmanagements bei Hytera Mobilfunk, zeigte den Gästen aus der Politik deshalb an einer im Unternehmen entwickelten TETRA-Basisstation der neuesten Generation, wie das technische Herz eines Funknetzes aussieht. Der Landrat zeigte sich außerdem sehr interessiert bei der Demonstration der von Hytera Mobilfunk entwickelten Applikation PTTconnect, die es einfach, sicher und schnell ermöglicht, Smartphone-Nutzer in ein bestehendes TETRA-Funknetz einzubinden. Nach dem Rundgang äußerte er sich begeistert: "Hytera Mobilfunk ist ein hochtechnisches Unternehmen bei uns im Landkreis Hameln-Pyrmont. Hier arbeiten hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und leisten sehr spezialisierte Arbeit. Mit ihren Kommunikationslösungen leisten sie gerade jetzt in Krisenzeiten einen wichtigen Beitrag."

Immer up-to-date mit dem Hytera Newsletter

Sie möchten stets aktuell informiert sein
und einen regelmäßigen Überblick erhalten?

  • Neue Gerätemodelle
  • Produktverbesserungen
  • Aktuelles
  • Tipps & Tricks

Newsletter abonnieren

Suche schließen