Ihr Webbrowser ist veraltet! Sie versuchen diese Webseite mit einem nicht mehr unterstützten Browser aufzurufen. Es kann daher zu Darstellungsfehlern oder einer fehlerhaften Bedienung der Webseite kommen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.
Themenfilter
Ansprechpartner
Dr. Katharina Tadje
+49 (0) 5042 998 0
Chief Marketing Officer

Hytera Mobilfunk erweitert landesweites TETRA-System in Nordmazedonien

21.12.2020
Pressemitteilungen
Bad MünderArtikel drucken

Höhere Funkkapazität, noch bessere Netzabdeckung und ein komplettes Upgrade auf IP-Technik: Hytera Mobilfunk (HMF) hat gemeinsam mit seinem lokalen Partner Saga MK den Auftrag erhalten, das landesweite TETRA-Funknetz für Behörden mit Sicherheitsaufgaben in der Republik Nordmazedonien zu erweitern.

Upgrade auf ACCESSNET®-T IP

Im Fokus der aktuellen Erweiterung steht das vollständige Upgrade auf ACCESSNET®-T IP-Technik. "Damit kommunizieren die Polizei- und Sicherheitskräfte in der Republik Nordmazedonien zukünftig vollständig über eine IP-basierte Lösung. Neben dem Upgrade des bestehenden Systems kommt mit mehr als 20 weiteren Basistationen vom Typ DIB-R5 outdoor und DIB-R5 advanced zusätzlich die neueste TETRA-Technik von Hytera zum Einsatz", sagt Tsvetomir Benchev, Sales Director East and South Europe bei Hytera Mobilfunk. Mit der Erweiterung werden die Polizei- und Sicherheitskräfte im Einsatz von mehr Funkkapazität und einer größeren Funkabdeckung profitieren.

Zusätzlich zu der Optimierung der TETRA-Infrastruktur gehört auch die Lieferung einer Sepura Helm-Funklösung speziell für Polizeikräfte mit Motorrädern zum Erweiterungspaket.

Mit dem Zuschlag für die Erweiterung dieses Public Safety-Funknetzes setzt Hytera Mobilfunk (HMF) die langjährige gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit fort. 2009 hatte HMF bereits für die öffentliche Sicherheit in Nordmazedonien ein ACCESSNET®-T-System landesweit implementiert und 2012 zuletzt erweitert. "Wir sind stolz darauf, seit vielen Jahren ein verlässlicher Partner für den nordmazedonischen Sicherheitssektor zu sein und bedanken uns für das erneut in uns gesetzte Vertrauen", sagt Tsvetomir Benchev.

Immer up-to-date mit dem Hytera Newsletter

Sie möchten stets aktuell informiert sein
und einen regelmäßigen Überblick erhalten?

  • Neue Gerätemodelle
  • Produktverbesserungen
  • Aktuelles
  • Tipps & Tricks

Newsletter abonnieren

Suche schließen