Ihr Webbrowser ist veraltet! Sie versuchen diese Webseite mit einem nicht mehr unterstützten Browser aufzurufen. Es kann daher zu Darstellungsfehlern oder einer fehlerhaften Bedienung der Webseite kommen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.
Themenfilter
Ansprechpartner
Katharina Tadje
+49 (0) 5042 998 0
Chief Marketing Officer

Fünf gute Gründe für TETRA

21.07.2020
Aktuelles
Bad MünderArtikel drucken

TETRA-Funktechnik von Hytera Mobilfunk – leistungsstark, zuverlässig und sicher. Hytera‘s digitales Bündelfunksystem ACCESSNET®-T IP – entwickelt am Standort Deutschland – entspricht allen Anforderungen des ETSI-Standards (Europäisches Instituts für Telekommunikationsnormen) und steht für sichere Sprach- und Datenübertragung, ein hohes Leistungsspektrum und maximale Anpassungsfähigkeit. 

Als langjähriges Mitglied der ETSI und der TCCA (TETRA and Critical Communications Association) verfügt Hytera Mobilfunk über maximal umfängliches Knowhow in der Entwicklung von TETRA-Technologie. Das kommt allen TETRA-Anwendern zugute: Denn neben Behörden haben auch Industrie- oder Nahverkehrsunternehmen, selbst bei vergleichsweise kleiner Netzgröße, dennoch einen hohen Bedarf an Funkkapazität und Sicherheit. Diese stellt Hytera mit seiner maßgeschneiderten TETRA-Infrastruktur für jede Ausbaustufe und seinen hochwertigen TETRA-Funkgeräten (wie zum Beispiel PT310/PT350) bereit und liefert somit eine kosteneffiziente und vollkommen passende Funkkommunikationslösung für unterschiedlichste Einsatzszenarien. Leistungsstarke Applikationen und ein in das ACCESSNET®-T IP integriertes Netzmanagementsystem (NMS) sorgen für eine optimale Kommunikation im Funknetz.

Fünf gute Gründe für TETRA

Fünf gute Gründe für TETRA belegen, wie exzellente Funktionalität gepaart mit maximaler Sicherheit bereits Jahrzehnte lang den hohen Anforderungen der Nutzer des professionellen Mobilfunks (PMR) in Kombination mit bereits verfügbaren Breitbandlösungen genügen:

  1. Sichere Funkkommunikation
    ACCESSNET®-T IP erfüllt alle durch den TETRA-Standard geforderten Sicherheitsmerkmale wie Luftschnittstellenverschlüsselung (AIE), Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE) und Authentifizierung. Hytera Mobilfunk erweitert diese und schützt seine Anwenderkommunikation zusätzlich gegen Cyber-Angriffe durch umfassende IT-Sicherheitsmaßnahmen.

    Zusätzlich zur Datensicherheit auf der Anwenderseite sorgt Hytera’s TETRA-Netz zu jeder Zeit für eine systemseitige Ausfallsicherheit durch effizient ausgelegte Redundanzmechanismen, wie beispielsweise Standortredundanz und erreicht damit eine maximale Verfügbarkeit.

  2. Hohe Interoperabilität
    Im Gegensatz zu manch anderem Schmalbandkommunikationssystem gewährleistet das TETRA-System ACCESSNET®-T IP eine flexible Geräte- und Funkgerätekompatibilität und bietet damit hohe Freiheitsgrade bei der Auswahl der TETRA-Systemtechnik.

  3. Maximale Skalierbarkeit
    Ob Indoor- oder Outdoor-Basisstation: Das ACCESSNET®-T IP TETRA-Funksystem deckt jegliche Ansprüche ab, wenn maximale Flexibilität und Verfügbarkeit bei auch wachsenden Anforderungen in punkto kritischer Kommunikation gefordert sind. Durch uneingeschränkte TETRA-Funktionalität und nahezu grenzenlose Anbindungsmöglichkeit externer Applikationen genügt es jeglichen wachsenden Anforderungen und garantiert eine 100%-ige Wiederverwendung bestehender Infrastruktur – maximal skalierbar und kosteneffizient.

  4. Effiziente Kanalauslastung
    Anwender benötigen in den unterschiedlichsten Einsatzszenarien eine zuverlässige Kommunikation von Daten und Sprache. ACCESSNET®-T IP bietet eine hoch effiziente Kanalauslastung und kann bis zu vier Gespräche über nur einen Kanal parallel sicherstellen und gleichzeitig wichtige Daten im Netz verteilen. Damit genügt Hytera‘s TETRA-Funksystem jeglichen Anforderungen, Daten priorisiert, ressourcenoptimiert und vor allem schnell und sicher im Funknetz bereit zu stellen.

  5. Nahtlose Netzanbindung
    Mehr und schnellere Dienste – dort wo sie gebraucht werden: ACCESSNET®-T IP bietet eine nahtlose Anbindung von TETRA zu öffentlichen und privaten LTE-Netzen und schafft eine vollständig konvergente und zukunftsweisende Lösung, Schmal- und Breitbandsysteme mit ihren jeweiligen Vorzügen der flexiblen Kommunikation zu verbinden. Das macht eine netzübergreifende Nutzung von Videostreaming, Echtzeit-Datenbankabfragen oder auch die Übermittlung großer Dateien in einsatzkritischen Arbeitsabläufen möglich – verbesserte Kommunikation auf allen Ebenen.


Sie möchten mehr erfahren?

Schauen Sie auf unserer Händlerseite vorbei und besprechen Sie Ihre Ansprüche an die Produkte von Hytera mit einem unserer autorisierten Partner.

Fachhändler finden

Immer up-to-date mit dem Hytera Newsletter

Sie möchten stets aktuell informiert sein
und einen regelmäßigen Überblick erhalten?

  • Neue Gerätemodelle
  • Produktverbesserungen
  • Aktuelles
  • Tipps & Tricks

Newsletter abonnieren

Suche schließen