Ihr Webbrowser ist veraltet! Sie versuchen diese Webseite mit einem nicht mehr unterstützten Browser aufzurufen. Es kann daher zu Darstellungsfehlern oder einer fehlerhaften Bedienung der Webseite kommen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Unser Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die wichtigsten News von Hytera!

Newsletter abonnieren

Ansprechpartner
Markus Oltmanns
+49 (0) 5042 998 0
VP Product Marketing & Communications, Bad Münder

Neues Konzept, ganzheitliche Lösungen: Hytera setzt mit Messestand auf der PMRExpo neue Impulse

14.12.2018
Pressemitteilungen
Bad MünderArtikel drucken

Hytera Mobilfunk blickt auf eine erfolgreiche PMRExpo 2018 in Köln zurück. Mit einem innovativen und frischen Konzept hat Hytera seine neuesten Produkte und Funklösungen diesmal überraschend anders und vor allem interaktiv präsentiert - damit hat das Unternehmen neue Impulse gesetzt.

"Wir schaffen für unsere Kunden ganzheitliche, maßgeschneiderte Funklösungen. So vielfältig wie das Spektrum unserer Kunden ist auch das Portfolio von Hytera. Die Messebesucher haben unsere Innovationen im Live-Betrieb gesehen und ausprobieren können, zeigt sich Markus Oltmanns, VP Product Marketing and Communications, nach der PMRExpo sehr zufrieden mit dem Messeauftritt. "Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir unsere Leistungsfähigkeit und unsere Kompetenz eindrucksvoll unter Beweis gestellt."

Hytera-Highlights auf der PMRExpo 2018

Vier Themenfelder standen auf dem Hytera-Stand im Fokus: Public Safety, Industry 4.0, Disaster Relief und Events. Neben dem Relaunch der DMR-Funkgeräte PD985 und PDC760, der Markteinführung der Body-worn-Kamera VM550 und der Vorstellung des PoC-Geräts von Hytera, dem PNC370, lag der Schwerpunkt der Präsentationen dabei vor allem auf intelligenten und neuen Lösungen rund um die neuesten Hytera-Produkte.

Innovationen für den Bereich Public Safety

Mit der Command & Control (ICC)-Leitstelle von Hytera gab es auf dem Messestand direkt am Eingang das erste große Highlight im Bereich Public Safety im Live-Betrieb zu sehen: Hytera hat gezeigt, wie vielfältig die Funktionen und die Möglichkeiten dieser Lösung sind, denn jedes ICC-System ist an kundenspezifische Anforderungen anpassbar. Mit dem ICC lassen sich beispielsweise übersichtlich und einfach Notrufe managen, Einsätze koordinieren und Rufe annehmen und weiterleiten. Hytera präsentierte am Leitstellentisch außerdem sein Evidence Management System - eine Software zum streamen, speichern und sortieren Videos von der Bodycam.

Premiere auf der PMRExpo: Hytera TETRA + LTE converged system solution

Brandneu und zum ersten Mal auf der PMRExpo der Öffentlichkeit vorgestellt: die konvergente Systemlösung Hytera TETRA + LTE. Sie kombiniert das Beste aus beiden Welten - robuste und zuverlässige Sprachdienste des traditionellen schmalbandigen PMR mit den nahezu unbegrenzten Datenmöglichkeiten der Hytera Breitband-Mobilfunksysteme. Anwenderorganisationen profitieren von einer deutlichen Effizienzsteigerung für die mobilen Mitarbeiter und einer schnelleren Entscheidungsfindung bei der Situationswahrnehmung. Mit einem vereinten Network Management System lässt sich sowohl das TETRA- als auch das LTE-System administrieren.

Die konvergente Hytera-Lösung übertrifft die bekannten Grenzen unternehmenskritischer Funktionen in kommerziellen LTE-Netzen. Es erreicht eine beschleunigte Informationsversorgung mit einer völlig neuen Welt von unternehmenskritischen Medienfunktionen, maßgeschneidertem Design der Netzwerkzuverlässigkeit sowie der vollständigen Kontrolle über Quality of Service (QoS).

Die Benutzer können LTE-Breitband und seine leistungsstarken Funktionen nutzen und gleichzeitig die Investitionen in das bewährte und zuverlässige Hytera TETRA-System ACCESSNET-T IP beibehalten. Um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen, sind die robusten und dennoch hochentwickelten Funkgeräte PTC760 und PNC370 von Hytera ein wichtiger Bestandteil der Lösung.

Ad-hoc-System ES-100 – im Notfall schnell reagieren

Schnelle Notfallkommunikation im Katastrophenfall - das ermöglicht Hyteras neues Ad-hoc-System ES-100, gezeigt im Bereich Disaster Relief. Das ES-100 ist in minutenschnelle betriebsbereit und ist dafür konzipiert, in äußerst schwieriger Umgebung jederzeit einfach und mobil eingesetzt zu werden. Diese innovative Systemlösung von Hytera ist DMR-basiert und besteht aus mobilen, digitalen drahtlosen Ad-hoc-Repeatern (E-pack 100) sowie fest montierbaren, digitalen drahtlosen Ad-hoc-Repeatern (E-pole 100), die sich schnell und selbstorganisiert durch einfaches Einschalten miteinander über Funk vernetzen.



Dieses Verfahren ist bisher einzigartig und wurde von Hytera patentiert. Mit dem E-center, einem mobilen Koordinationsarbeitsplatz, lässt sich der Einsatz effizient managen und von der Leitstelle aus an der Kommunikation im Ad-hoc-Netz teilnehmen.

Industrie 4.0: optimals Einsatzgebiet für das Multi-mode advanced Radio

Im täglichen Einsatz im Industrieumfeld kann das Multi-mode Advanced Radio von Hytera seine Leistungsstärke optimal ausspielen. Denn es kombiniert Schmalband- und Breitbandkommunikation für die einsatzkritische Anwendung in nur einem Gerät und bietet eine perfekte Plattform für Applikationen, die Effizienz und Produktivität deutlich erhöhen können. Dank schneller Breitbandverbindungen über LTE oder Wi-Fi können automatisierte Produktions- oder Versorgungssysteme per Funk gesteuert und überwacht werden, um Änderungen bezüglich sich ändernder Lasten, Produktionsraten und der technischen Überwachung in Echtzeit vornehmen zu können - mithilfe von Machine-to-Machine (M2M)- oder Internet-of-Things (IoT)-Daten. Gleichzeitig bleibt eine stabile und vor allem sichere Sprachübertragung - und damit eines der Hauptleistungsmerkmale von traditionellen PMR-Netzen wie DMR und TETRA - weiterhin wichtige und unverzichtbare Grundvoraussetzung für die einsatzkritische Kommunikation.

Gemeinsam mit seinen Partnern hat Hytera auf der PMRExpo eindrucksvoll gezeigt, welche Möglichkeiten sich dadurch eröffnen: Als Besuchermagnet erwies sich beispielsweise der Hytera-Roboterarm im Bereich Industrie 4.0. Hytera-Partner Mobile2b zeigte damit eine vielseitig nutzbare IoT-App sowie eine Workflow-App, die beide auf dem Hytera Multi-mode-Funkgerät zur Anwendung kommen.

Systemintegrator Orit präsentierte gemeinsam mit Hytera einen Alarm-Manager auf Android-Basis. In einem standortübergreifenden Systemkonzept hat die telent GmbH das Zusammenspiel verschiedener Sensoren in einer gemeinsamen Benutzer- und Auswertungsoberfläche demonstriert. Besucher haben beispielsweise jederzeit den aktuellen Stromverbrauch des Aktionsbereichs Disaster Relief auf der Präsentationsfläche, bei der eine VR-Brille im Einsatz war, an einem Monitor ablesen können. Außerdem war das P-IoT IDC, Hyteras IoT Data Center auf der Messe zu sehen. Diese Software verarbeitet IoT-Daten (zum Beispiel Daten von Sensoren) über PMR-Netze.

Ein großartiges Beispiel für den Einsatz eines Hytera DMR-Funknetzes auf einem Event in schwieriger Umgebung hatte Hytera Partner Swisscom Broadcast aus der Schweiz zur Messe mitgebracht. Beim weltgrößten Militärrennen im Skibergsteigen, der Patrouille des Glaciers, sorgte das Hytera-System für sichere Kommunikation.

 

Hytera Partner auf der
PMRExpo 2018:

telent GmbH
Swisscom Broadcast AG
Orit/Meretec
B.Schmitt
stashcat GmbH
Sopra Steria GmbH
mobile2b GmbH

 

Die Experten von Hytera Mobilfunk waren darüber hinaus während der PMRExpo 2018 gefragte Referenten auf der messebegleitenden Konferenz und den Fachforen.

"Wir freuen uns sehr mit unseren starken Partneren an der Seite vielseitige und vor allem auf alle individuellen Kundenansprüche abgestimmte Lösungen für die unterschiedlichesten Anwendungsbereiche bieten zu können - zukunftsorientiert und von hoher Qualität und Innovationsstärke. Das zeichnet uns aus und dieses breite Spektrum haben wir auf der PMRExpo umfassend präsentiert", sagt Matthias Klausing, CEO der Hytera Mobilfunk GmbH.

Immer up-to-date mit dem Hytera Newsletter

Sie möchten stets aktuell informiert sein
und einen regelmäßigen Überblick erhalten?

  • Neue Gerätemodelle
  • Produktverbesserungen
  • Aktuelles
  • Tipps & Tricks

Newsletter abonnieren

Suche schließen