Ihr Webbrowser ist veraltet! Sie versuchen diese Webseite mit einem nicht mehr unterstützten Browser aufzurufen. Es kann daher zu Darstellungsfehlern oder einer fehlerhaften Bedienung der Webseite kommen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Hytera Z1p - TETRA-Handfunkgerät

Das Hytera Z1p ist ein besonders schlankes und sicheres TETRA-Handfunkgerät.

    Produktbeschreibung

    Das Hytera Z1p ist ein besonders schlankes TETRA-Handfunkgerät mit vollwertigem Tastenfeld. Es wurde in voller Übereinstimmung mit dem offenen ETSI-Standard TETRA entwickelt und vereint kompakte Form mit hervorragenden Funkeigenschaften.

     

     

    Schwarze Variante: TETRA-Handfunkgerät Z1p - Produktfoto TETRA-Handfunkgerät Z1p - Produktfoto TETRA-Handfunkgerät Z1p - Produktfoto TETRA-Handfunkgerät Z1p - Produktfoto TETRA-Handfunkgerät Z1p - Produktfoto TETRA-Handfunkgerät Z1p - Produktfoto TETRA-Handfunkgerät Z1p - Produktfoto

    Kompaktes Design und hohe Sendeleistung

    Das Z1p von Hytera vereint kompaktes Design mit umfassender TETRA-Funktionalität in einem nur 23-mm-dünnen Gehäuse. Durch seine geringen Abmessungen eignet sich dieses Handfunkgerät ideal für die verdeckte Trageweise. Trotz seiner kompakten Bauweise sendet das Z1p mit einer Leistung bis zu 3 Watt.

    Zwei Gehäusevarianten verfügbar

    Das TETRA-Funkgerät steht in zwei Gehäusevarianten zur Verfügung. Neben der Variante mit Leichtmetallrahmen ist das Z1p mit einem Vollkunststoffgehäuse erhält-lich. Diese schwarze Variante ist 15 Gramm leichter.

    Staub- und wasserdicht gemäß IP67

    Selbst unter rauen Einsatzbedingungen bietet das Z1p hervorragende Leistungsmerkmale. Das Gerät erfüllt die Anforderungen der Schutzart IP67 und kann für mindestens 30 Minuten in eine Wassertiefe von 1 Meter eingetaucht werden. Das Z1p erfüllt die Anforderungen des amerikanischen MIL - STD - 810 G - Standards und hat die HALT - Tests (Highly Accelerated Life Test) bestanden.

    Umfassende Sicherheitsfunktionen

    TETRA-Sicherheitsmerkmale wie die Luftschnittstellenverschlüsselung und die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sichern die Funkkommunikation zuverlässig ab. Darüber hinaus kann das Z1p mit PIN und PUK für den Benutzerzugriff programmiert werden, sowie mit einem Passwort zum Schutz der programmmierten Informationen.

    Intelligentes Antennendesign

    Die integrierte Funk- und GPS-Antenne sorgt für einen hohen Komfort und noch bessere Leistungsmerkmale. Die beiden Bedienknöpfe des Z1p sind durch die Antenne voneinander getrennt, sodass auch mit Handschuhen oder unter schlechten Lichtverhältnissen kaum die Gefahr einer Fehlbedienung besteht.

    Sofortige und nahtlose Kommunikation

    Das Z1p bietet schnellen Zugang zum TETRA-Funknetz und den Diensten. Es wurde gemäß den Vorgaben des ETSI TETRA-Standards entwickelt und ist daher mit Infrastrukturen und Endgeräten verschiedener Hersteller kompatibel.

    Vielseitige Funktionen

    Neben der Sprach- und Datenkommunikation bietet das Z1p viele weitere Funktionen: GPS, Verschlüsselung, Sprachaufzeichnung etc. Zudem verfügt das Handfunkgerät über einen Anschluss für Erweiterungen und Zubehör.

    Funktionen

    • Betriebsmodus

      • Bündelfunkmodus (TMO): Kommunikation über das TETRA-Funknetz (Halb-Duplex und Duplex-Modus)
      • Direktmodus (DMO): Direkte Kommunikation zwischen Funkgeräten (Halb-Duplex)
      • Unterstützung von DMO-Repeater- und TMO/DMO-Gateway-Kommunikation: Erhöht die Reichweite bei DMO-Kommunikation
      • Betrieb als DMO-Repeater: Betriebsart TETRA-Typ 1A

    • Gruppenrufe

      • Gruppenrufe mit definierter, verdrängender oder Notruf-Priorität
      • Dynamic Group Number Assignment (DGNA)
      • Ansageruf (Gruppe, TMO)
      • Teilnehmererkennung (Sprecheranzeige im Gruppenruf)

    • Einzelruf

      • Einzelruf Halb-Duplex und Duplex (TMO)
      • Einzelruf mit definierter, verdrängender oder Notruf-Priorität
      • Anzeige der Anrufer-Kennung (CLIP)
      • Rufe in Telefonnetze (PSTN/PABX) (TMO)
      • PSTN/PABX Einzelruf Voll-Duplex und Halb-Duplex
      • DTMF
      • Anzeige der Anrufer-Kennung (CLIP)

    • Weitere Rufdienste

      Callout

    • Sicherheitsfunktionen

      • Authentifizierung
      • Luftschnittstellenverschlüsselung (TEA1, TEA2, TEA3, TEA4)
      • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE), eingebettet in der Terminalsoftware oder via SIM-Karte
      • TETRA-Sicherheitsklassen 1, 2, 3, 3G - unverschlüsselt, statisch verschlüsselt (SCK), dynamisch verschlüsselt (DCK/CCK), gruppenverschlüsselt (GCK)
      • Schlüsselvergabe über Luftschnittstelle (OTAR)
      • Aktivierung/Deaktivierung über Luftschnittstelle (Enable/Disable), temporär/permanent
      • Umgebungsüberwachung (Ambience Listening) unsichtbar für Benutzer und mit Pseudo ausgeschaltet 
      • Zugriffssicherung mit PIN-/PUK-Code
      • Manipulationsschutz

    • Sicherheitsfunktionen für den Nutzer

      • Orange-farbene Notruftaste
      • Alleinarbeiter-Funktion
      • Lageabhängiger Alarm (Man Down)
      • Stummer Alarm
      • Rufsperre und Tastensperre
      • Konfigurationsschutz/Konfigurationspasswort
      • Deaktivieren des Transmitters (TXI)

    • Funktionen der Bedienoberfläche

      • 18 programmierbare Tasten für den direkten Zugang zu einzelnen Funktionen (Kurztasten und 4-Wege-Navigationstaste)
      • Rufprotokoll: verpasste / angenommene Rufe, gewählte Nummern
      • Flexibles Wählen (z. B. Direktwahl, Wahlwiederholung, Listensuche etc.)
      • Zwei Mikrofone für Halb-Duplex- und Duplex-Rufe
      • Kabellose BT-Verbindung zu Audio- und PTT-Geräten mit automatischer Suche und Erkennung
      • Einstellbare Display-Helligkeit
      • Bereits viele internationale Sprachen verfügbar, erweiterbar
      • GPS-Ortung nach ETSI LIP oder NMEA-Protokoll
        • Vollständig programmierbare Positionsaktualisierungen
        • Übertragung der Positionsangaben beim Notruf
      • Zeitsynchronisierung über GPS / SAT, Funknetz oder lokale Zeit
      • PEI-Schnittstelle
      • Energiesparmodus
      • Automatischer Funkzellenwechsel ohne Gesprächsabbruch (Handover)
      • Programmierung von wählbaren Netzwerkkennungen (TMO, DMO)
      • Programmierung von wählbaren Netzübergängen PSTN / PABX
      • Anpassbare Alarmtöne
      • Radio User Assignment (RUA)

    • Daten-/Nachrichtendienste

      • Kurznachrichtendienst (SDS) - Typen 1, 2, 3, 4 sowie TL
      • Mehrfach-SDS (Long SDS) und SDS zur Sofortanzeige (Flash SDS)
      • Statusmeldung / Textnachricht
      • Benachrichtigung über neue Meldungen während Gesprächen
      • Paketdatendienst (Packet Data, Single-Slot, Multi-Slot)
      • Java™-Plattform MIDP 2.0 / WAP 2.0

    Technische Daten

    Allgemeine Daten

    Frequenzbereiche

    320 – 380 MHz / 380 – 430 MHz /
    410 – 470 MHz / 806 – 870 MHz

    Abmessungen (H × B × T)

    120 × 58 × 23 mm (mit Standard-Akku)

    Gewicht (mit Metallrahmen und Akku)

    ca. 260 g (mit 1100 mAh-Akku)
    ca. 270 g (mit 1400 mAh-Akku)
    ca. 290 g (mit 1800 mAh-Akku)

    Gewicht (schwarzes Gehäuse, mit Akku)

    ca. 245 g (mit 1100 mAh-Akku)
    ca. 255 g (mit 1400 mAh-Akku)
    ca. 275 g (mit 1800 mAh-Akku)

    Betriebsspannung

    7,4 V

    Akku (Lithium-Ionen-Akku)

    1400 mAh (Standard-Akku),
    1100 mAh oder 1800 mAh (optional)

    Akkubetriebsdauer (5-5-90 Arbeitszyklus)

    > 16 Stunden (Standard-Akku)
    > 11 Stunden (bei 1100 mAh)
    > 20 Stunden (bei 1800 mAh)

    Programmierbare Tasten

    18

    LCD-Farbdisplay

    160 × 128 Pixel, 65.536 Farben, 1,8 Zoll

    Sprechgruppen – TMO

    6000

    Sprechgruppen – DMO

    4000

    Telefonbuch

    2000 Einträge

    Gruppenlisten – TMO (Verwendung für Scanning, Scan-Listen)

    200 (200 Gruppen pro Liste)

    Gruppenlisten – DMO

    50 (200 Gruppen pro Liste)

    Funkeigenschaften

    Kanalraster

    25 kHz

    Sendeleistung

    bis zu 3 W (einstellbar) /
    max. 1,8 W bei 806 – 870 MHz

    Sendeleistungsgenauigkeit

    ±2 dB

    Sendeleistungsregelung

    4 Schritte von 5 dB

    Empfänger-Klasse

    ETSI EN 392-2 / 396-2 Klasse A & B

    Statische Rx-Empfindlichkeit

    -112 dBm (typisch -116 dBm)

    Dynamische Rx-Empfindlichkeit

    -106 dBm (typisch -108 dBm)

    Maximale Audio-Ausgangsleistung

    1,5 W

    Umweltbedingungen

    Betriebstemperaturbereich

    -30 °C bis +60 °C

    Lagertemperaturbereich

    -40 °C bis +85 °C

    Relative Luftfeuchtigkeit

    ETS 300 019 (95 %)

    Staub- und Feuchtigkeitsschutz

    IEC60529, IP67

    Stoß- und Vibrationsfestigkeit

    MIL-STD-810 G

    GPS-Daten

    Empfindlichkeit

    ≤ -148 dBm Empfangsempfindlichkeit
    ≤ -162 dBm Signalverfolgungsempfindlichkeit

    Genauigkeit

    ≤ 2,5 m

    Zeit bis zur ersten Positionserkennung (TTFF) Kaltstart

    < 26 s

    Zeit bis zur ersten Positionserkennung (TTFF) Warmstart

    < 1 s

    Die mit * markierten Features stehen in zukünftigen Versionen des Produktes zur Verfügung.

    Alle technischen Angaben wurden gemäß den entsprechenden Standards getestet. Aufgrund der ständigen Weiterentwicklung sind Änderungen vorbehalten.

    Lieferumfang

    • Handfunkgerät Z1p
    • Antenne
    • Lithium-Ionen-Akku
    • Netzteil
    • Duale Ladeschale
    • Gürtelclip
    • Handschlaufe
    • Handbuch

    Passende Produkte

    Kategorien:
    Fachhändler finden
    Geben Sie Ihren Standort ein:
    Geben Sie einen Umkreis an:
    km
    Suche schließen