Ihr Webbrowser ist veraltet! Sie versuchen diese Webseite mit einem nicht mehr unterstützten Browser aufzurufen. Es kann daher zu Darstellungsfehlern oder einer fehlerhaften Bedienung der Webseite kommen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Hytera RD625 - DMR-Repeater

Kompakter DMR-Repeater für die Wandmontage.

    Produktbeschreibung

    Der RD625 ist ein digitaler Repeater, der speziell für die zuverlässige Funkversorgung in Gebäuden und Tunneln ausgelegt ist. Der RD625 wurde gemäß dem offenen ETSI-Standard Digital Mobile Radio (DMR) entwickelt und kann wahlweise digital oder analog betrieben werden.

     

    DMR-Repeater RD625 - Produktfoto DMR-Repeater RD625 - Produktfoto DMR-Repeater RD625 - Produktfoto DMR-Repeater RD625 - Produktfoto

    Highlights Flexible IP-Vernetzung

    Hyteras DMR-Repeater können zu einem IP-basierten Kommunikationsnetz mit mehreren Standorten verbunden werden. Mit der Hilfe der Roaming-Funktion stehen Funkgeräten in diesem Funknetz zellenübergreifend Sprach- und Datendienste zur Verfügung.

    Anbindung von VoIP-Nebenstellenanlagen

    Der Repeater RD625 ermöglicht eine Anbindung von bestehenden VoIP-Telefonanlagen an das DMR-Funknetz als SIP-Teilnehmer. Damit können DMR-Funkteilnehmer Halbduplex-Gespräche mit Teilnehmen aus dem Telefonnetz führen. Telefonteilnehmer können wahlweise Einzel- oder Gruppenrufe in das Funknetz tätigen.

    Betrieb in Analog und Digital und automatischer Wechsel

    Der Repeater RD625 kann sowohl im analogen als auch im digitalen Modus betrieben werden und ist restlos kompatibel mit den derzeit genutzten analogen Systemen. Das Gerät kann je nach Typ des Empfängersignals selbstständig zwischen dem digitalen und dem analogen Modus umschalten und spart durch den Wegfall der manuellen Konfiguration von Frequenzen und Kanälen sowohl Zeit als auch Geld.

    Automatische Umschaltung AC/DC

    Das integrierte Netzteil des RD625 wählt automatisch zwischen Gleich- und Wechselstrom. Damit kann das Funksignal ausfallsicher bereitgestellt werden, indem der Repeater neben der Netzspannungsversorgung zusätzlich an eine unabhängige Gleichstromquelle (USV) angeschlossen wird. Fällt die AC-Versorgung aus, schaltet der RD625 automatisch auf die zweite Stromversorgung um. 

    Verschlüsselung der Luftschnittstelle

    Dank der Luftschnittstellenverschlüsselung werden Signalisierungs- und Kommunikationsdaten zwischen Funkgeräten und Repeatern zuverlässig geschützt übertragen.

    Einfache Montage


    Das durchdachte Design des RD625 ermöglicht eine einfache Wandmontage mit Hilfe der optional erhältlichen Wandhalterung. Daher lässt sich der Repeater flexibel und unkompliziert in Gebäuden installieren.

    Kompaktes All-In-One-Design

    Der RD625 fasst in seinem kompakten Gehäuse Sende- und Empfangskomponenten, Spannungsversorgung und Duplexer (optional) zusammen.

    Repeater-Diagnose und Steuerung (RDAC)

    Über eine PC-basierte Anwendung lässt sich der RD625 überwachen, überprüfen und steuern.Die Software unterstützt den Zugriff auf alle im Verbindungsnetz verfügbaren Repeater und erlaubt Administratoren die Überwachung des DMR-Funknetzes.

    Repeater Access Management

    Um eine hohe Sicherheit zu gewährleisten, verfügt der RD625 über eine Repeaterzugangskontrolle, die das Funknetz vor unautorisierten Zugriffen schütz

    Funktionen

    Technische Daten

    Allgemeine Daten

    Frequenzbereiche

    VHF: 136 – 174 MHz
    UHF: 400 – 470 MHz / 450 – 527 MHz

    Unterstützte Betriebsarten
    • DMR Tier II 
    • Analog

    DMR Tier II gemäß ETSI TS 102 361-1/2/3

    Kanalanzahl

    1024

    Zonenanzahl

    1

    Kanalraster

    12,5 / 20 / 25 kHz

    Betriebsspannung

    13,6 ± 15% VDC
    90 V - 264 VAC

    Max. Stromverbrauch (bei Betriebsbereitschaft)

    ≤ 0,5 A bei 13,6 V DC

    Max. Stromverbrauch (bei Übertragung)

    ≤ 5,5 A bei 13,6 V DC

    Frequenzstabilität

    ±0,5 ppm

    Antennenimpedanz

    50 Ω

    Abmessungen (H × B × T)

    210 x 348 x 108 mm

    Gewicht

    2870 g

    Sender

    Sendeleistung

    1 – 25 W (kontinuierlich)

    Modulation

    11K0F3E bei 12,5 kHz
    14K0F3E bei 20 kHz
    16K0F3E bei 25 kHz

    4FSK Digitale Modulation

    12,5 kHz (nur Daten): 7K60FXD
    12,5 kHz (Daten und Sprache): 7K60FXW

    Störsignale und Oberwellen

    -36 dBm < 1 GHz
    -30 dBm > 1 GHz

    Modulationsbegrenzung

    ±2,5 kHz bei 12,5 kHz
    ±4,0 kHz bei 20 kHz
    ±5,0 kHz bei 25 kHz

    Rauschunterdrückung

    40 dB bei 12,5 kHz
    43 dB bei 20 kHz
    45 dB bei 25 kHz

    Nachbarkanalleistung

    60 dB bei 12,5 kHz
    70 dB bei 20/25 kHz

    Audio-Empfindlichkeit

    +1 dB bis -3 dB

    Nominaler Audio-Klirrfaktor

    ≤ 3 %

    Digital-Vocoder-Typ

    AMBE++

    Empfänger

    Empfindlichkeit (analog)

    0,3 μV (12 dB SINAD)
    0,22 μV (typical) (12 dB SINAD)
    0,4 μV (20 dB SINAD)

    Empfindlichkeit (digital)

    0,3 μV / BER 5%

    Nachbarkanaldämpfung

    TIA-603: 65 dB bei 12,5 kHz / 75 dB bei 20 und 25 kHz
    ETSI: 60 dB bei 12,5 kHz / 70 dB bei 20 und 25 kHz

    Intermodulation

    TIA-603: 75 dB bei 12,5/20/25 kHz
    ETSI: 70 dB bei 12,5/20/25 kHz

    Störsignalunterdrückung

    TIA-603: 75 dB bei 12,5/20/25 kHz
    ETSI: 70 dB bei 12,5/20/25 kHz

    Signal-Rausch-Abstand (S/N)

    40 dB bei 12,5 kHz
    43 dB bei 20 kHz
    45 dB bei 25 kHz

    Nominaler Audio-Klirrfaktor

    ≤ 3 %

    Audio-Empfindlichkeit

    +1 dB bis -3 dB

    Leitungsgebund. Störaussendungen

    < -57 dBm

    Umweltbedingungen

    Betriebstemperaturbereich

    -30 °C bis +60 °C

    Lagertemperaturbereich

    -40 °C bis +85 °C

    Die mit * markierten Features stehen in zukünftigen Versionen des Produktes zur Verfügung.

    Alle technischen Angaben wurden gemäß den entsprechenden Standards getestet. Aufgrund der ständigen Weiterentwicklung sind Änderungen vorbehalten.

    Lieferumfang

    • Repeater RD625
    • VAC-Spannungsversorgungskabel
    • Handbuch
    Fachhändler finden
    Geben Sie Ihren Standort ein:
    Geben Sie einen Umkreis an:
    km
    Suche schließen